Welcome to the FOCUS and KALKHOFF World

Neben unseren etablierten Marken setzen wir in den kommenden Jahren verstärkt auf die beidenen führenden deutschen Marken FOCUS und KALKHOFF. Um die breite Produktpalette der beiden Marken in unseren Ladenlokal präsentieren zu können, haben wir eine tolle Shop in Shop Präsentationsmöglichkeit gefunden und in der letzten Woche erfolgreich umgesetzt. Schaut doch einfach einmal vorbei.

Im Focus Shop finden sie neben der umfangreichen Rennrad, Cyclo Cross und Mountainbike Kollektion auch eine ausgefeilte E-Bikes Kollektion. Focus konzentriert sich schon seit geraumer Zeit auf die Entwicklung und Produktion von E-Bikes. Mit dem Y-Projekt zeigt man welche Möglichkeiten im E-Segment umsetzbar sein werden. Mit einer speziellen Integration von Batterie und Antrieb erreicht man nicht nur optisch tolle Bikes sondern setzt auf dem Markt die Messlatte hoch was Gewicht, Handling und Fahrspaß angeht.

Ab Mitte Dezember wird das neue nagelneue Focus Raven ² (unter 13kg Gewicht) bei uns verfügbar sein. Hier schon einmal ein Trailer welcher euer Interesse wecken könnte:

FOCUS TransAlp36 Highlights

Der Kalkhoff Shop spricht hingegen spricht mit seiner Modellpallette den Genuss- und Alltagsradler an. Kalkhoff Bikes begeistern durch Innovation, Integration und einem tollen Preis-Leistungsverhältnis den Kunden. Neben dem bekannten „Inhouse“ Impulse Antrieb bietet Kalkhoff mit der Kollektion 2108 auch wahlweise E-Bikes mit Bosch und Alber Hinterrad Antrieb an. Neben den E-Bikes gibt es auch gewöhnliche Touren-, City, und Trekkingräder.

 

Sven Urlaub in Wales

Adventure by Bike in Mid Wales – Ein Urlaub in der Natur

Ankunft im Urlaub – naturnahes Aberyswyth

Endlich Urlaub nach der langen Saison. Family-Reunion in Aberyswyth, dem neuen Lebensmittelpunkt unserer Tochter für die kommenden drei Jahre, um an ihrer Doktorarbeit zu arbeiten. Schon die Hinfahrt mit dem Auto durch die Brecon Beacons und die Cambrian Mountains war überwältigend. Da verspürte ich direkt Lust mit dem Bike die tolle Landschaft und Natur zu erkunden. Dank Garmin habe ich mir schon ein paar Strecken ausgearbeitet und die ersten Kilometer sind hinter mir. Beeindruckende Landschaft, mächtig hügelig, schmale Straßen, wenig Autoverkehr aber jede Menge Schafe und Natur pur. Wenn das walisische Wetter mitspielt, wartet noch das Elan Valley mit seinen vielen Talsperren und der härteste Anstieg „The Devils Staircase“ mit bis zu 25 Prozent Steigung auf mich.


Devils Staircase, die einsamste Telefonzelle und der einsamste Briefkasten

Devil’s staircase – die angeblich einsamste Straße von Wales gefahren. Von Tregaron nach Abergwesyn. Ein langer Anstieg mit bis zu 25 Prozent Steigung – wirklich mehr als anspruchsvoll für den Urlaub. Dabei laut Reiseführer die einsamste Telefonzelle und den einsamsten Briefkasten passiert. Wer da auf die Idee gekommen ist, diese dort zu platzieren?! Keine Menschenseele weit und breit. Bei tollem Wetter war die Landschaft wieder einmal überwältigend. Muss man gefahren haben!


Mid Wales trail Centre – Bwlch Nant Yr Arian – riding on the Edge

Für zwei Tage habe ich den Crosser gegen mein MTB eingetauscht, weil alle Local Biker gesagt haben, dass ich da hin muss. Nur 20 Fahrminuten von Aberystwyth in die Cambrian Mountains und Sven zum ersten Mal in einem Bike Park. Was wird mich erwarten?!? Beim Visitor centre erst einmal ein paar Infos einholen. Perfekt, jede Menge Outdoor Spaß für die ganze Familie: Bike Trails, Running und Hiking Trails, sowie eine große Fütterungsstelle für die fast ausgestorbenen Roten Milane. Also Spaß im Urlaub für uns alle. Bike ready und los geht es – wieder trockenes Wetter – Top! Erst den Summit Trail in Angriff genommen – Single Trails. Single Trails die ihrem Namen alle Ehre machen: The Italian Job, Drunken Druid, Diggers End, Mark of Zorro und zum Abschluss The Leg Burner. Wow! Fahrspaß pur und für mein Hardtail gut zu bewältigen – Sören würde seinen Spaß gehabt haben.


Abschied – Ein Super Urlaub!

Ich bin begeistert und musste noch einmal in den Trail Park und den Syfydrin Trail abfahren – Mensch hat das Spaß gemacht. Toll was die hier auf die Beine gestellt haben. Ich werde bestimmt wieder kommen! Good bye Tochter Svenja, Good bye Wales!

Scott Spark 900 rc geoff-kabush-win-downieville_zoom_1

Der Fahrradmarkt: Rückblick 2017 – Vorschau 2018

Das Jahr 2017 war für den Fahrradmarkt ein sehr aufregendes. Viele Innovationen wie das PROJECT Y kamen auf den Markt und konnten die Fachpresse begeistern. Dieses erhielt auf der Eurobike in Friedrichshafen,  die wie jedes Jahr der „Tummelplatz“ der Fahrradbranche war, den GOLDENEN EUROBIKE AWARD 2017.

Tarmac SW Sagan Edition 2018

Der Juli im Zeichen der Tour de France

Wie jedes Jahr im Juli lockt die Tour de France. In diesem Jahr feiert sie ihr Comeback in Deutschland. Mit dem Prolog Zeitfahren und dem Start der ersten Etappe hat Düsseldorf die Möglichkeit Werbung für den Radsport zu betreiben. Man erwartet mehrere 100 Tausend Radsport Fans aus Deutschland, Belgien und Holland.

ABSA Cape Epic 2017

Abenteuer „Cape Epic, South Africa 2017“ – Mein Reisebericht

So sieht man sich wieder, Cape Town: nach einer 15 stündigen Anreise vom Düsseldorfer Flughafen war ich nach 2011 wieder zurück, um am Sonntag wieder beim Cape Epic an der Startlinie zu stehen.
Weiterlesen

Bosch Antriebseinheit des E-Bike

Wie finde ich das richtige E-Bike und welches Modell passt zu mir?

Das moderne Pedelec (E-Bike) – sprich elektrisch Pedal unterstützendes Radfahren – liegt im Trend. Immer mehr Menschen lassen sich von der Unterstützung und dem damit verbundenen Fahrspaß dieser Räder begeistern.

Weiterlesen

Das E-MTB Scott E Genius Plus als Spass-Maschine

Das moderne E-MTB = die Spaß-Maschine

Die Gründe für die rasante Entwicklung sind so einfach wie überzeugend. E-Mountainbikes (E-MTB) machen Spaß und gute Laune. Die Betonung liegt auf Genuss und Geschwindigkeit, es ist einfach eine Vervielfältigung des „normalen Bike Vergnügens“.

Weiterlesen

Wintercheck bei Campana

Mit dem Bike in den Frühling starten

Die kalte Jahreszeit ist die perfekte Gelegenheit, sich um den Zustand des Fahrrads zu kümmern: Mit einem gepflegten Bike gelingt der Start in den Frühling und die neue Saison reibungslos! Der sogenannte Wintercheck bringt dabei einige Vorteile mit sich, die nicht außer Acht gelassen werden sollten. Weiterlesen